Tel: 09561/87 14 43   Email: info@vbwf.de

Anwaltlicher Vermittlungs- und Suchservice in Franken


Wann schalte ich einen Rechtsanwalt ein?

Rechtsrat wird in der Regel viel zu spät eingeholt. Sicher erfordert nicht jedes rechtliche Problem einen Anwalt - die Kompliziertheit der baurechtlichen Situation legt im Konfliktfall jedoch eine möglichst frühzeitige Beratung durch den Fachmann nahe. Es ist deshalb ratsam, bereits bei Anbahnung einer Konfliktsituation einen Anwalt einzuschalten und somit unter Umständen einen Prozeß zu vemeiden.

Kluge Bauherren holen bereits vor Vertragsabschluß Rechtsrat ein. Gerade bei rechtsgestaltenden Tätigkeiten passieren häufig ohne anwaltlichen Rat vermeidbare Fehler -oft schon, weil einfach Formalitäten nicht eingehalten werden. Solche Fehler können unter Umständen den vollständigen Verlust des Anspruchs bedeuten.

 

Wie finde ich den richtigen Anwalt?

Die richtige Wahl des Anwalts entscheidet nicht selten über das weitere Schicksal der zu verfolgenden Ansprüche.

Unter der Telefonnummer 09561 / 799109     hat der VBWF einen anwaltlichen Vermittlungs- und Suchservice eingerichtet.

Die vom VBWF empfohlenen Rechtsanwälte zeichnen sich durch Spezialkenntnisse, Engagement, Agressivität, Verhandlungsgeschick, Wissenschaftlichkeit und Prozeßerfahrung aus.

 

Was habe ich zu beachten, wenn ich einen Anwalt beauftrage?

Wenn Sie einen Anwalt gefunden und einen Termin vereinbart haben, dann bringen Sie zu dem Termin direkt alle relevanten Unterlagen mit; sind die Unterlagen sehr umfangreich, so sollten Sie dem Anwalt anbieten, die Unterlagen schon vorab zur Einsichtnahme in das Büro zu reichen. Schilden Sie Ihrem Anwalt bei dem ersten Gespräch den Sachverhalt ausführlich.

Sowohl bei der Auswahl der Unterlagen als auch bei der Schilderung des Sachverhalts gilt die wichtige Regel: überlassen Sie die Auswahl der relevanten und nicht relevanten Punkte Ihrem Anwalt!

Es kommt oft vor, daß der Laie Wichtiges für unrelevant hält und umgekehrt. Ebenso wichtig ist, daß Sie Ihrem Anwalt klar machen, welches Ziel Sie verfolgen: wollen Sie nur einen ersten Rat, wollen Sie ein schriftliches Gutachten, wollen Sie auf jeden Fall prozessieren, wollen Sie zunächst nur drohen oder wollen Sie Vergleichsverhandlungen führen. Machen Sie dem Anwalt den genauen Umfang des Auftrages deutlich.

Schiedsgericht

Der Verein für Bauwesen in Franken e. V. (VBWF) bildet ein präsentes abrufbares Schiedsgericht. Zu diesem Zwecke führt der VBWF e. V. eine Schiedsrichterliste mit geeigneten Schiedsrichtern, die sich den Regelungen der Schiedsgerichtsbarkeit des VBWF e. V. verpflichtet haben und Mitglieder der Gesellschaft sind.

Kontaktmöglichkeiten

Verein für Bauwesen in Franken e.V.
Judengasse 18a
96450 Coburg

Email: info@vbwf.de
Website: www.vbwf.de

Tel.: 09561 / 87 14 43